Weltaktienmärkte: Richtig gefährlich wird es erst jetzt!

Published 3 years ago at 31 Jul 2019

Lieber Investor,

Sie kennen sicher den Spruch „Sell in May and go away!“ Es handelt sich um einen der bekanntesten und ältesten Börsensprüche. 

Und er besteht statistisch gesehen zu Recht. Zuletzt habe ich Ihnen das in der Seasonal Insights-Ausgabe vom April 24, 2019 gezeigt. In den elf größten Ländern lag der Kursertrag von Aktien im Winterhalbjahr im Mittel bei 8,07 Prozent, im Sommerhalbjahr hingegen nur bei 0,26 Prozent!


Global stock market returns during summer vs. winter periods


Almost the entire return was generated in the winter period Source: Seasonax

Doch die Aufteilung in zwei gleichlange Perioden ist nur der Tradition geschuldet. Es geht genauer. Wie, das möchte ich Ihnen heute zeigen.

Der präzise saisonale Verlauf des MSCI World

Üblicherweise wird der MSCI World herangezogen, um die Weltaktienmärkte abzubilden. Sie sollten aber wissen, dass bei ihm das Gewicht der USA bei über 50 Prozent liegt. Er repräsentiert also die übrigen Länder unterproportional. Der saisonale Chart zeigt Ihnen seinen saisonalen Verlauf. 

Sie sehen keinen gewöhnlichen Chart, vielmehr zeigt er den durchschnittlichen Verlauf des MSCI World abhängig von der Jahreszeit an. Die horizontale Achse weist den Zeitpunkt im Jahr aus, die vertikale den Durchschnitt der vergangenen 30 Jahre. Die saisonalen Trends des Index sind so für Sie auf einen Blick präzise erkennbar.

MSCI World, saisonaler Verlauf, ermittelt über 30 Jahre 


Die Weltaktienmärkte verlaufen ab Ende Juli saisonal schwach.Quelle: Seasonax

Wie Sie sehen, fällt der MSCI World zwar im Sommerhalbjahr zwischen Mai und Oktober. Allerdings steigt er noch leicht bis Ende Juli und fällt erst ab dann. 

Sie sehen, wie wichtig die präzise saisonale Analyse ist. 

In Blau habe ich Ihnen die saisonale schwache Phase im MSCI World markiert. Sie beginnt am 31. Juli endet am 10. Oktober. 

In 16 von 30 Fällen fiel der MSCI World 

Doch wie verlief die Entwicklung in den einzelnen Jahren? Das folgende Balkendiagramm zeigt Ihnen für alle Jahre seit 1989 den Ertrag für den MSCI World zwischen dem 31. Juli und dem 10. Oktober. In Grün sehen Sie die Jahre, in denen es zu Kursanstiegen kam, in Rot die, in die mit Rückgängen.

MSCI World, Ertrag in Prozent zwischen 31.7. und 10.10., in einzelnen Jahren seit 1989


Dreimal kam es zu Verlusten bis zu 33,39 Prozent!
 Quelle: Seasonax

Sie sehen, dass die rote Farbe dominiert. Die Kursrückgänge sind aber mit 16 von 30 Fällen kaum häufiger, vielmehr waren sie stärker als die Kursanstiege. 

Das bedeutet für Sie: In den kommenden zweieinhalb Monate ist ein Anstieg saisonal gesehen in etwa so wahrschein wie ein Rückgang. Kommt es aber zu einem Rückgang, dürfte er besonders stark ausfallen. Es wird also gefährlich!

Sehen Sie sich auch die saisonalen Verläufe anderer Instrumente an!

Doch wie sieht der saisonale Verlauf der Länder-Indizes gesondert aus? Und gibt es vielleicht einzelne Aktien, die gerade jetzt eine gute saisonale Phase aufweisen?

Mit Seasonax können Sie daher mit taggenauen Charts auf einen Blick den saisonalen Trend genau erkennen. Zudem bekommen Sie auf einen Klick detaillierte Statistiken. Gehen Sie einfach auf www.app.seasonax.com, wo Sie viele Instrumente auch kostenfrei untersuchen können. 

Herzliche Grüße,

Dimitri Speck

Founder and Head Analyst of Seasonax 

PS: Beachten Sie die saisonal guten und schlechten Phasen zur Verbesserung ihrer Erträge!


This website uses cookies. By continuing to use this website you agree to this. Learn more Accept