So finden Sie gute saisonale Phasen!

10. Aug 2022


Wenn Sie an die Märkte denken, kommen Ihnen wahrscheinlich als erstes Long-Investments in den Sinn. 

In schwierigen Zeiten kann es aber sinnvoll sein, Short-Positionen einzugehen. 

Gute saisonale Short-Gelegenheiten können Sie mit Seasonax genauso leicht erkennen wie die auf der Long-Seite. 

Wie Ihnen das gelingt, möchte ich Ihnen heute zeigen. Dazu beginne ich mit der Saisonalität von Bitcoin. 

Die Saisonalität von Bitcoins unter der Lupe 

Sehen Sie sich dazu die Saisonalität von Bitcoins im saisonalen Chart an. 

Der saisonale Chart zeigt Ihnen den Verlauf des Preises der Bitcoins abhängig von der Jahreszeit. Die horizontale Achse weist den Zeitpunkt im Jahr aus, die vertikale den Wert des saisonalen Index. So können Sie auf einen Blick den saisonalen Verlauf erkennen. 

Bitcoin, saisonaler Verlauf, ermittelt über 12 Jahre 

Ab dem Mitte August geht es saisonal abwärts. Quelle: Seasonax

Wie Sie sehen, geht es bei Bitcoins meist nach oben oder seitwärts. 

Es gibt aber auch eine Schwächephase: Sie beginnt am 16. August und dauert bis zum 7. Oktober. Ich habe Ihnen diese Schwächephase mit einem Pfeil markiert. 

Im Mittel verloren die Bitcoins in diesen knapp zwei Monaten 10,67 Prozent. Das ist ein außergewöhnlich starker Rückgang angesichts der extrem hohen Performance, die Bitcoin in diesen 12 Jahren erzielt hat. Es kam zu 7 Jahren mit fallenden und 5 mit steigenden Kursen in dieser Phase. 

Für Bitcoin ist dies also eine recht schwache Phase. Allerdings fällt der Pfeil kaum, die Phase ist nur relativ schwer zu erkennen. 

Detrending verstärkt saisonale Trends optisch 

Dafür gibt es eine Funktion bei Seasonax, das „Detrending“. 

Detrending bedeutet, dass der übergeordnete Aufwärtstrend weggerechnet wird. Auf einen Schlag erkennen Sie deutlich, wo die relativ schwachen Phasen liegen. Der nächste Chart zeigt Ihnen detrendeten saisonalen Verlauf von Bitcoin. 

Bitcoin, detrendeter saisonaler Verlauf, ermittelt über 12 Jahre 

Die saisonalen Schwächephasen sind jetzt gut zu erkennen. Quelle: Seasonax 

Wie Sie sehen können, verstärkt das Detrending die saisonalen Trends optisch deutlich. Damit erkennen Sie auf einen Blick auch die saisonale Schwächephase viel besser, auch der Pfeil fällt viel steiler. 

Nutzen Sie Detrending! 

Mit Detrending können Sie bei Instrumenten, die in den vergangenen Jahren stark gestiegen waren – und die in schwachen Marktphasen möglicherweise auch besonders stark nach unten korrigieren –, schnell die relativ schwächsten Phasen identifizieren. Solche Phasen sind möglicherweise für ein Short-Engagement interessant. 

Screenen Sie für Shortpositionen! 

Natürlich unterstützt Sie auch der Seasonax-Screener dabei, möglichst schnell interessante saisonale Muster für Short- Positionen zu finden. Sie müssen lediglich auf „Down“ schalten, wie Ihnen das nächste Bild zeigt: 

Seasonax-Screener 

Sie können auch fallende Muster suchen. Quelle: Seasonax

Sofort werden Ihnen relevante Muster für fallende Kurse angezeigt. 

Bedenken Sie: Performance-bezogenen Angaben werden dabei wie bei Long-Positionen angegeben (und nicht für Short-Engagements umgerechnet). Das dient zum einen der Einheitlichkeit. Zum anderen hat es mathematische Gründe, denn der Ertrag für Shortpositionen ist nicht einheitlich definiert (beispielsweise in Bezug auf die Anpassung des Hebels). 

-20% ist für eine Short-Position somit mehr als -10%, die Angabe entspricht dem, was Sie auch ansonsten gewohnt sind. 

Verdienen Sie auch in schwierigen Zeiten! 

Wir von Seasonax haben zwar eine eigene Marktmeinung, Seasonax selbst ist aber ein Tool zur Abschätzung von Wahrscheinlichkeiten saisonaler Muster. 

Es kann somit auch für fallende Kurse genutzt werden. 

Nutzen Sie dazu die Funktionen „Detrending“ und „Screening – Direction Down“ 

Ich rate Ihnen, jetzt www.seasonax.com aufzurufen und es gleich auszuprobieren! 

Herzliche Grüße, 

Dimitri Speck

Gründer und Chef-Analytiker von Seasonax 

PS: Mit Seasonax wahren Sie Ihre Chancen auch in bearischen Märkten! 

Start your free trial now

If you want to benefit easily from regular recurring seasonal patterns, make use of our risk-free trial.

Start now
This website uses cookies. By continuing to use this website you agree to this. Learn more Accept